Kirgistan

Land in Asien

Kirgisistan ist ein Binnenstaat mit rund 5,5 Millionen Einwohnern in Zentralasien. Er grenzt im Norden an Kasachstan, im Südosten an China, im Süden an Tadschikistan und im Westen an Usbekistan. Wikipedia

HauptstadtBischkek

ISO-Code: KGZ

Vorwahl: +996

Bevölkerung: 5,72 Millionen (2013) Weltbank

Währung: Som

PräsidentAlmasbek Atambajew

Kirgistan

Land in Asien

Kirgisistan ist ein Binnenstaat mit rund 5,5 Millionen Einwohnern in Zentralasien. Er grenzt im Norden an Kasachstan, im Südosten an China, im Süden an Tadschikistan und im Westen an Usbekistan. Wikipedia

HauptstadtBischkek

ISO-Code: KGZ

Vorwahl: +996

Bevölkerung: 5,72 Millionen (2013) Weltbank

Währung: Som

PräsidentAlmasbek Atambajew

Kirgistan: Mit der Gründung der Aktiven Jugend haben die kirgisischen Studenten über das Internet über unser Vorhaben erfahren und wollten in der Aktiven Jugend mitwirken. Seit 2006 arbeitet die Aktive Jugend mit diesen Studenten (Studentenwerk) zusammen. Inzwischen wurde ein Seniorenheim und ein Kindergarten für Waisenkinder restoriert und Wasseranlagen instand gesetzt. Immer wieder werden zudem durch das Studentenwerk Lebensmittelpakete an notleidende Familien verteilt.

WASSER

Ein Seniorenheim in Bischkek war sehr renovierbedürftig (beispielsweise haben die Sanitäranlagen nicht mehr funktioniert) und die Stadt hat hierfür leider keine finanziellen Mittel bereitgestellt. Die Studenten, die seit 
2006 in der Aktiven Jugend mitwirken, haben in dieser Gelegenheit reagiert, Geld gesammelt und Benevizveranstaltungen organisiert. Letztlich haben wir gemeinsam das Seniorenheim renovieren können. Es war sehr eine sehr schöne Zusammenarbeit. Man sollte immer an die eigene Zukunft denken und hoffen, dass die späteren Generationen uns ebenso nicht vergessen.

 

DAS WASSER PROJEKT FÜR DEN KINDERGARTEN IN KIRGISISTAN.


(Meerim /Talas /Kirgisistan)

Nach der bereits erfolgreich vollendeten Sanierung eines Seniorenheims in Kirgisistan, entschied sich Aktive Jugend nun dafür, sich das Lösen von Infrastrukturproblemen eines Kindergartens als neues Ziel zu setzen.
Durch unsere zehnjährige Zusammenarbeit mit dem aus Studenten bestehenden Hilfswerk“ V-Fund“ und regelmäßigem Austausch von Informationen über unsere Projekte, erreichte uns die Situation eines Kindergartens in Kirgistan.

Die Kinder sind gezwungen ihren Stuhlgang auf Töpfen zu erledigen, Wasser muss aus 500m Entfernung besorgt werden und das Geschirr kann nur mit großem Aufwand gespült werden.
Aktive Jugend beteiligt sich an dem Vorhaben den Kindern in Zukunft das Vorhandensein einer Sanitär-und Hygieneeinrichtung zu gewährleisten.

Der Kindergarten wird zurzeit von 160 Kindern besucht, wovon Waisenkinder einen großen Teil bilden.

Die Verwirklichung des Projekts sollte 5000-6000 Euro kosten.

Aktive Jugend bedankt sich schon im Voraus bei denjenigen, die bei diesem wunderbaren Projekt durch finanzielle Unterstützung mitwirken wollen.

WAKIF

In unserer zunehmend globalisierten Welt steht WAKIF für die Waisenkinder Förderung. Die Aktive Jugend e.V. ruft dazu auf, Waisenkinder nicht auf sich alleine gestellt zu lassen.

Seit Jahren unterstützen wir Waisenkinder in Kenia, Somalia, Äthiopien, Syrien, Ostturkestan, Kirgisien und Bangladesch mit unterschiedlichen Projekten.

Mit dem neuen Projekt WAKIF werden Waisenheime unterstützt und die Bildung von Waisenkindern gefördert.
Wie kann ich helfen? Die monatlichen Ausgaben eines Waisenkindes für die Schulbildung betragen 30 Euro. Sie können diesen Betrag oder wenn die Möglichkeit dazu besteht auch mehr, in die WAKIF Kasse einzahlen..

SOFORTHILFE

AKTIVE JUGEND  unterstützt  zahlreiche arme, kinderreiche Familien mit Lebensmittelpaketen (LEMIPA)

Spaju Fest

BILDER & VIDEO