Aktuell
Archiv

In der Türkei wird die Hilfe an bedürftigen Studenten fortgesetzt.

In der Türkei wird die Hilfe an bedürftigen Studenten fortgesetzt. Das gescheiterte Bildungsprojekt in Istanbul betrifft diese Studenten nicht.

Die Studenten, die zum Studieren in die Türkei gekommen sind, es sich aber finanziell nicht leisten können, werden hierbei berücksichtigt.

Die erfolgreichen Studenten werden danach in den jeweiligen Ländern (je nach Bedarf) als Entwicklungshelfer eingesetzt.

Nach unserer langjährigen Erfahrung mussten wir feststellen, dass in vielen Entwicklungsländern Berufsausbildungen im Bereich Hightech / Technik fehlen. Die Aktive Jugend versucht in Entwicklungsländer Berufsausbildungen (in den Bereichen Metall, Elektro und Schneiderei) zu fördern, so dass die Menschen in der Lage sind, ihren Lebensunterhalt selbstsändig zu verdienen, anstatt nach Europa flüchten zu wollen.