WaKiF

Waisenkinderförderung

Waisenkinderförderung

Die Waisenkinderförderung ähnelt einer Patenschaft.

Die Aktive Jugend fördert besonders Familien, die Waisenkinder bei

sich aufgenommen haben, aber 

Hilfe benötigen. 
Ein Kind zu fördern kostet (unabhängig in welchem Land) monatlich 30€.

WaKiF 

(Waisenkinderförderung)

Viele Millionen Kinder arbeiten und leben unter Bedingungen, die ihrer Entwicklung schaden. Stundelanges Arbeiten auf Baustellen oder eine Beschäftigung als Diener in privaten Haushalten ist nicht außergewöhnlich und verstärkt die Armut und das Elend der Kinder. Solche Umstände führen dazu, dass die Schulbildung vor Ort leider nicht mehr zu den obersten Prioritäten zählt.
Aktive Jugend e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, Kinder medizinisch und pädagogisch zu betreuen. Im Rahmen der Kinderpatenschaften bekommen die Kinder Schreib- und Lernmaterial und haben die Möglichkeit einer Schulbildung.
Als Pate verbessern Sie die Situationen der Kinder in Projektländer wirksam und nachhaltig.
Die Kinder können durch ihr erlerntes bereits kurz- oder mittelfristig die lokalen Dorfstrukturen unterstützen und so Wege finden, sich selbst zu helfen. Durch eine Kinderpatenschaft können Sie die Kinder vor Ort unterstützen.
Ihre Patenschaft ist jederzeit kündbar. Patenschaft betrifft nicht ein bestimmtes Kind oder bestimmte Kinder. Mit der Patenschaft versteht die AktiveJugend e.V.  Waisenkinder im Allgemeinen. Die monatlichen Beiträge kommen in eine Patenschaftskasse und die Waisenkinder werden von dieser Kasse unterstützt.

30 € monatlich

Waisenkinderförderung

Syrien

Waisenkinderförderung

Somalia

Waisenkinderförderung

Äthiopien