top of page

REP24

Während des Ramadan hat das Team von Aktive Jugend Bedürftigen in verschiedenen Teilen der Welt geholfen.


Dabei ging es nicht nur um das gemeinsame Fastenbrechen, sondern auch darum, grundlegende Bedürfnisse durch Hilfeleistungen zu erfüllen.


Diese Unterstützung hat für Familien in finanziellen Schwierigkeiten sicherlich einen Hoffnungsschimmer bedeutet.


Besonders wurden auch Waisenkindern spezielle Geschenke gemacht, um ihre Herzen zu erfreuen.


Durch das REP 24-Projekt haben wir erlebt, dass wir nur gemeinsam unsere wahre Menschlichkeit zeigen können, besonders in einer Zeit, in der sie oft ignoriert wird.


Ein herzlicher Gruß an all jene, die keine Grenzen kennen, wenn es darum geht, anderen Menschen Hoffnung zu geben.

Wir, das Team von Aktive Jugend, wünschen euch allen ein gesegnetes Ramadanfest!




Comments


bottom of page